/ Kursdetails

2032201 Achtsam miteinander reden

Beginn Sa., 11.01.2020, - Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Laurette Bergamelli

Max Frisch meinte einmal: Man sollte die Wahrheit dem anderen wie einen Mantel hinhalten, dass er hineinschlüpfen kann, nicht wie ein nasses Tuch um den Kopf schlagen.
Wenn Sie, öfters als Ihnen lieb ist eher Tuch schwingend versuchen, Ihre Wahrheit anzubringen und dennoch Sehnsucht haben, das Miteinanderreden sowohl herzlicher
als auch effizienter zu gestalten, kann Sie eine gemeinsame und praktische Reflexion über die unterschiedlichen Ebenen der Kommunikation dabei unterstützen.
Kommunikation erleben wir deswegen oft als stressig, weil wir nicht immer so genau wissen, was wir wollen bzw. brauchen, um es demnach nicht formulieren zu können.
Daher ist ein wesentlicher Schritt im Kommunikationsprozess die Selbstklärung der Bedürfnisse, die wegen den unterschiedlichen Seelen in unserer Brust nicht immer
die leichteste Aufgabe ist, dennoch als Grundlage für den Austausch mit anderen unerlässlich ist. Nachdem der Inhalt der Kommunikation klar ist, kann es dann in eine Form
gebracht werden, die für die anderen leichter verständlich ist. Was zwar nicht garantiert werden kann, die Chancen für Verständigung jedoch wesentlich erhöht.
Das Training umfasst 3 Termine a 3,5 Stunden und beinhaltet sowohl die Grundlagen der Achtsamkeitspraxis als auch die der Gewaltfreien Kommunikation



Kurs abgeschlossen

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.